Umstellung auf die neue Norm ISO/IEC 17025:2017

Verlängerung der Übergangsfrist zur ISO/IEC 17025:2017

Am 26. November 2020 hat die General Assembly der EA mit der EA Resolution 2020 (46) 15 die ILAC-Resolution vom 11. Juni 2020 übernommen, derzufolge das Ende der Übergangsfrist für die Implementierung und Akkreditierung der neuen Norm ISO/IEC 17025:2017 vom 30. November 2020 auf den 1. Juni 2021 verlängert wird. Damit kann sichergestellt werden, dass alle betroffenen Laboratorien trotz allfälliger Restriktionen in Zusammenhang mit der Pandemie COVID-19 rechtzeitig vor dem Ende der Übergangsfrist begutachtet und für die neue Norm ISO/IEC 17025:2017 akkreditiert werden können.

Aufgrund dieser Anpassung wurde auch die von der SAS in ihren Übergangsregeln vom Dezember 2017 festgelegte Frist zur Umstellung auf die neue Norm ISO/IEC 17025:2017 auf den 1. Juni 2021 verschoben.
 

 

Informationsschreiben Übergangsregeln ISO/IEC 17025:2017 (PDF, 189 kB, 12.06.2019)Informationen zu den Übergangsregeln für die Anpassung der Akkreditierung von Konformitätsbewertungsstellen von der Norm ISO/IEC 17025:2005 an die Norm ISO/IEC 17025:2017

Kalibrierlaboratorien:

Prüflaboratorien:

Aktuell zum Thema:

Übergangsfrist für ISO/IEC-Norm 17025:2017 - Neue Ziele für Prüf- und Kalibrierlabors (PDF, 283 kB, 12.06.2019)Artikel aus MQ Management und Qualität (SAQ), Ausgabe 05/2019, Seiten 24-25, Susanne Brenner, Wissenschaftsjournalistin, fachliche Inputs: Dr. David Rais & Thomas Hilger, SAS


Letzte Änderung 07.12.2020

Zum Seitenanfang