Public Key Infrastructure (PKI)

Public Key Kryptographie ist eine Schlüsseltechnologie für die Kommunikation über öffentliche Netze (z. B. Internet). Sie bildet die Grundlage einer zuverlässig und sicher funktionierenden Geschäftswelt und macht Electronic Business möglich.

Im folgenden Verzeichnis sind Unternehmen aufgeführt, die qualifizierte elektronische Zertifikate ausstellen sowie verwalten und gemäss dem Bundesgesetz vom 18. März 2016 über die elektronische Signatur (ZertES, SR 943.03), gemäss der Verordnung vom 23. November 2016 über die elektronische Signatur (VZertES, SR 943.032) und gemäss der Technischen und administrativen Vorschriften des BAKOM vom 23. November 2016 über Zertifizierungsdienste im Bereich der elektronischen Signatur (SR 943.032.1) anerkannt sind.

Im Moment gibt es nur die KPMG (Akkr. Nr. SCESm 0071) als akkreditierte Anerkennungsstelle (CB).

PKI - Akkreditierungs- und Anerkennungsablauf

Um eine Bestätigung zur Feststellung der Existenz von digitalen Daten zu einem bestimmten Zeitpunkt auszustellen, muss der anerkannte Certification Service Provider (CSP) in der Schweiz auf ein Datierungs-
system zurückgreifen können, das der Spezifikation ETSI EN 319 421 entspricht. Das qualifizierte Datierungssystem muss Zeitstempel erzeugen, die dem Dokument ETSI EN 319 422 entsprechen.

Letzte Änderung 27.06.2017

Zum Seitenanfang

https://www.sas.admin.ch/content/sas/de/home/akkreditiertestellen/akkrstellensuchesas/pki.html