Coronavirus

19. März 2020

Temporärer Verzicht auf Begutachtungstätigkeiten der SAS

Aufgrund der aktuellen Situation und der Ausbreitung des Coronavirus hat der Bundesrat die Situation in der Schweiz als ausserordentliche Lage gemäss Epidemiengesetz eingestuft und verschiedene Entscheide getroffen, mit denen die Verbreitung des Coronavirus in der Schweiz eingedämmt werden soll.

Auf Grundlage dieses Entscheides wurden alle Mitarbeitenden der SAS angewiesen, soweit möglich auf eine physische Präsenz am Arbeitsplatz zu verzichten und ihre Arbeiten mobil zuhause zu entrichten. Durch eine möglichst weitgehende Telearbeit und den Verzicht auf physische Kontakte soll das Risiko von Ansteckungen am Arbeitsplatz und auf dem Arbeitsweg reduziert werden.

Damit verzichtet die SAS temporär auch auf alle geplanten Begutachtungsaktivitäten vor Ort bei unseren Konformitätsbewertungsstellen. Rechtzeitig wird sich der/die zuständige Leitende Begutachtende für die Planung der weiteren Schritte mit den betroffenen Konformitätsbewertungsstellen in Verbindung setzen.

 
 

Letzte Änderung 19.03.2020

Zum Seitenanfang

https://www.sas.admin.ch/content/sas/de/home/publikationen/coronavirus2020.html