Ablauf Akkreditierung

Wie wird meine Konformitätsbewertungsstelle akkreditiert?

Die SAS hat die Akkreditierungsverfahren in ihren Leitfäden detailliert beschrieben. Für die folgenden Bereiche:

  • Prüfung
  • Kalibrierung
  • Herstellung von Referenzmaterialien
  • Eignungsprüfungen
  • Inspektion
  • Zertifizierung von Managementsystemen
  • Zertifizierung von Personen
  • Zertifizierung von Produkten, Prozessen und Dienstleistungen

existieren je ein Leitfaden sowie ein Referenzdokument. Diese und weitere Unterlagen, wie die Verordnung über das schweizerische Akkreditierungssystem und die Bezeichnung von Prüf-, Konformitätsbewertungs-, Anmelde- und Zulassungsstellen, Anmeldeunterlagen und detaillierte Bestimmungen für akkreditierte Stellen können auf dieser Website unter dem Navigationspunkt
"Grundlagen und Dokumente" heruntergeladen werden.

Die Akkreditierungsverfahren der SAS lassen sich zusammengefasst wie folgt darstellen:

Anmeldung
 
Informationsgespräch
(dient der gegenseitigen umfassenden Information)
 
Vorgespräch
(dient der Vorbereitung der Begutachtung und der definitiven Festlegung des Geltungsbereichs der Akkreditierung)
 
Begutachtung
 
Akkreditierung
 
Überwachung
(in der Regel jährlich)
 
Erneuerung der Akkreditierung
(nach spätestens 5 Jahren)

Letzte Änderung 09.06.2017

Zum Seitenanfang

https://www.sas.admin.ch/content/sas/de/home/ablaufakkreditierung/prozess.html